NAB

Bewertung
(0 bewertungen)

NAB Überprüfung, Wechselkurse, Gebührenrechner und Benutzerbewertung

  • Gebühren und Kosten: Durchschnittlich
  • Übertragungsgeschwindigkeit: Durchschnittlich
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit: Gut
  • Kundenzufriedenheit: Gut

Vorteile

  • Pauschale Überweisungsgebühr für alle Transaktionen
  • Bequeme Mobile App

Nachteile

  • Hoher Aufschlag auf die Wechselkurse

0 Benutzer würden es empfehlen

0 Benutzer würden es nicht empfehlen

Überspringen zu:

Was bzw. wer ist NAB Bank?

Die NAB (National Australia Bank) ist mit 12,7 Millionen Kunden, 1.590 Filialen und 4.412 Geldautomaten im ganzen Land eines der führenden australischen Finanzinstitute. Die Bank bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, von Krediten und Hypotheken über Privatkonten bis hin zu internationalen Geldtransfers. Mit den Transaktionskonten können Sie Geld an Geldautomaten abheben, online bezahlen und Ihre Finanzen und Karten mit der Mobilen NAB-App steuern und verwalten. Es gibt Konten für alle Kundenbedürfnisse von Studenten und internationalen Besuchern bis hin zu Rentnern.

Wie funktioniert eine Überweisung bei der NAB Bank?

Um mit NAB Geld nach Übersee zu senden, müssen Sie bei ihnen ein Bankkonto eröffnen. Der Registrierungsvorgang ist recht einfach und dauert in der Regel ca. 7 Minuten. Die Bank bietet verschiedene Kontotypen an, es gibt jedoch auch ein Basiskonto, das kostenlos genutzt werden kann und keine zusätzlichen monatlichen Kosten verursacht.

NAB Bank - Gebühren und Kosten

Für alle Länder gibt es eine konstante Gebühr von 10 USD pro internationaler Überweisung in Fremdwährung. Wenn Sie mit australischen Dollars Geld senden, müssen Sie eine Gebühr von 30 USD entrichten. Der gleiche Tarif gilt für die Aufgabe/Bestellung der Zahlung in der Bankfiliale.

Eine der interessanten Funktionen, die NAB anbietet, besteht darin, sich um etwaige Zwischenhändler oder die Bankgebühren Ihres Empfängers zu kümmern, da bei Auslandsüberweisungen in der Regel später mit der Überweisung mehr Bank- und Verarbeitungskosten anfallen. Die Bank erklärt: "NAB übernimmt Gebühren, die von empfangenden Auslandsbanken erhoben werden, wenn Sie eine internationale Online-Überweisung senden."

Wenn Sie eine Auslandszahlung erhalten möchten, müssen Sie sich auf Kosten von bis zu 15 USD vorbereiten. Diese Gebühr wird in der Regel von dem an Ihnen gezahlten Betrag abgezogen. Der Absender kann diese Bearbeitungsgebühren jedoch für Sie übernehmen.

Von

Nach

Geldbetrag

Von

In

 

NAB Bank - Wechselkurs

Der Aufschlag auf den Wechselkurs liegt je nach Währungspaar bei rund 4% im Vergleich zu den durchschnittlichen Marktkursen.

NAB Bank - Grenzen

Im Allgemeinen gibt es keine Überweisungslimits. Ihr Online-Konto kann jedoch Einschränkungen hinsichtlich der Überweisungsbeträge aufweisen. Das Standardlimit beträgt 2.500 USD. Wenn Sie zusätzliche Überprüfungs- und Sicherheitsmaßnahmen einrichten, werden diese auf 5.000 US-Dollar erhöht. Anschließend können Sie Ihr tägliches Überweisungslimit in den Kontoeinstellungen auf der Online-Plattform auf 40.000 US-Dollar ändern.

Überweisung mit der NAB Bank im Vergleich zu Überweisungen bei Online Plattformen

Der hohe Aufschlag auf den Wechselkurs ist für die Bank ein erheblicher Nachteil gegenüber einigen unabhängigen Börsenplattformen und Online-Überweisungsprozessoren. Die Pauschalgebühr von 10 US-Dollar ist ein gutes Angebot, da Sie so viel senden können, wie Sie möchten, denn andere Plattformen berechnen Ihnen häufig einen Prozentsatz Ihrer Überweisung, was bei großen Zahlungen schnell teuer werden kann. Im Vergleich zu anderen australischen Banken erscheint das Angebot der NAB recht attraktiv. Obwohl es billigere Online-Plattformen gibt, scheint die Bank viel zuverlässiger und sicherer zu sein, da sie von der Regierung und anderen Finanzinstituten streng reguliert wird.

Wie verwende ich NAB Bank?

Zuerst müssen Sie ein Bankkonto bei NAB haben, dann können Sie die Online-Banking-Funktion aktivieren und Ihr Geld über deren Plattform oder der Mobile App senden. Um eine internationale Zahlung zu tätigen, müssen Sie den vollständigen Namen und die Straße Ihres Empfängers, dessen IBAN- oder Kontonummer, den SWIFT- oder BIC-Code und den Namen der Bank angeben.

Navigieren Sie zu Ihrem Konto und wählen Sie aus, von welchem ​​Guthaben Sie eine Überweisung vornehmen möchten. Anschließend können Sie die Währung festlegen, die Überweisungsinformationen ausfüllen und festlegen, wann die Überweisung verarbeitet werden soll, da Sie die Zahlungen auch für die Zukunft planen können.

Alternativ können Sie jederzeit Ihre örtliche Niederlassung aufsuchen und den Transfer dort bestellen bzw. aufgeben. Sie müssen jedoch zusätzliche Bearbeitungsgebühren zahlen, online ist es billiger und bequemer.

Wie melde ich mich an?

Wenden Sie sich am besten an einen Vertreter der NAB Bank oder besuchen Sie die Zweigstelle vor Ort, um das Konto einzurichten und Details und das neueste Angebot zu besprechen. Wenn Sie bereits ein Konto haben, können Sie die Online-Banking-Funktion auf ihrer mobilen Plattform aktivieren und Ihre Zahlungen von Ihrem Computer oder Mobiltelefon aus verwalten.

Ist NAB Bank sicher und zuverlässig?

Sicherheit

Die Bank ist offiziell von Finanzinstituten registriert und reguliert und muss alle Sicherheits- und Finanzgesetze einhalten. Sie überwachen Ihr Konto auf verdächtige Aktivitäten und benachrichtigen Sie sofort, wenn ein Versuch einer nicht autorisierten Transaktion vorliegt. Bevor Sie eine Zahlung tätigen, erhalten Sie eine SMS-Bestätigung mit einem speziellen Code. Wenn Ihre Gelder trotz ihres sicheren Systems der Bank gestohlen werden, erstatten sie Ihnen das Geld.

Öffentliche Rezeption

Im Allgemeinen scheint es der Bank recht gut zu gehen und mit 12 Millionen Kunden sollten sie als eine ziemlich zuverlässige Service-Instanz angesehen werden. Das Unternehmen war einigen Kontroversen mit Vorwürfen der Steuerhinterziehung und Kundenüberlastung gegenüber konfrontiert, außerdem waren einige Mitarbeiter in Betrugsversuchen mit Devisenwechsel verwickelt.

Bemerkungen

Die Kunden bewerten in ihren NAB-Bewertungen die Erfahrung und Qualität der Bank als zufriedenstellend. Sie erwähnen sowohl Vor- als auch Nachteile und es scheint keine außergewöhnlichen bzw. regelmäßigen Probleme zu geben. Die Mobile App ist bequem und einfach zu bedienen; die Überweisungskosten recht hoch, die Wechselkurse könnten viel besser sein.

"Alles ist ziemlich gut mit Ausnahme ihrer Preise."~ Vincent auf Mozo

"Im Allgemeinen ist eine gute Bank jedoch durchaus verbesserungswürdig." ~ Deloraine auf Mozo

Wenn es um die Nachteile geht, gibt es einige Berichte, dass die Betrugserstattungen und der Kundenservice möglicherweise nicht immer wie versprochen funktionieren:

„Ich bin seit Jahren bei ihnen und bin ihnen treu geblieben, aber als ich in einer Situation war, in der ich bei einem Betrug Hilfe brauchte, haben sie nichts dagegen unternommen und tun so, als ob gar nichts passiert ist.“ ~ Joel auf ProductReview

„Schlechter Kundenservice, per Telefon gelangt man nur in eine Warteschleife und die Webseite ist schockierend. Kann keine Aussagen auf der App oder mobilen Webseite empfangen. " ~ Jpog83 auf ProductReview

Kunden-Support

Sie können den Kundensupport per Telefon oder in Ihrer örtlichen NAB-Niederlassung kontaktieren.

Abschließende Gedanken

Überweisung der NAB Bank - Rückblick

Die NAB Bank scheint sich im Vergleich zu anderen australischen Banken und etablierten Finanzinstituten recht gut zu behaupten und ihr Geldtransferangebot ist durchaus sinnvoll. Der hohe Aufschlag auf den Wechselkurs wirkt sich nachteilig aus und verteuert die gesamte Transaktion erheblich, insbesondere im Vergleich zu einigen unabhängigen Online-Transferplattformen. Das Gesamtdesign der Webseite und der Mobilen App macht sie sehr praktisch und benutzerfreundlich. Die Kunden berichten, dass es Probleme geben kann, wenn Sie Opfer von Online-Geldbetrug werden, da der Kundensupport in solchen Fällen nicht viel Hilfe bietet. Das Sicherheitsniveau der Bank ist jedoch sehr hoch.

Kommentare unserer Benutzer

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Bewertung:
Würdest du es weiterempfehlen?