Royal Bank of Scotland (RBS)

Bewertung
(0 bewertungen)

RBS Überprüfung, Wechselkurse, Gebührenrechner und Benutzerbewertung

  • Gebühren und Kosten: Durchschnittlich
  • Übertragungsgeschwindigkeit: Durchschnittlich
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit: Gut
  • Kundenzufriedenheit: Gut

Vorteile

  • Langjährige Erfahrung

Nachteile

  • Hohe Gebühren
  • Ungünstiger Wechselkurs

0 Benutzer würden es empfehlen

0 Benutzer würden es nicht empfehlen

Überspringen zu:

Was bzw. wer ist Royal Bank of Scotland (RBS)?

Die Royal Bank of Scotland (RBS) wurde vor fast 300 Jahren gegründet und bietet verschiedene Finanzdienstleistungen an. Sie waren die zweitgrößte Bank in Großbritannien und Europa und zu einem Zeitpunkt sogar die erste in Bank der Welt. Derzeit können sie Ihnen helfen, Ihre Finanzen zu verwalten, Sie können ein Girokonto eröffnen, eine Hypothek aufnehmen oder einen persönlichen Kredit aufnehmen. Mit ihren Geldtransferdiensten können Sie sowohl inländische als auch internationale Zahlungen aufgeben, wobei sich das Angebot auf europäische Länder konzentriert.

Wie funktioniert eine Überweisung beider Royal Bank of Scotland (RBS)?

Um mit dem Versand internationaler Zahlungen zu beginnen, müssen Sie ein persönliches Konto bei RBS eröffnen. Sie haben Angebote für mehrere Arten von  Konten und Sie können sich an ihren Vertreter wenden, um herauszufinden, was Ihren Anforderungen entspricht. Das Basiskonto ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, die Mobile-Banking-App, die zugewiesene Debitkarte oder sogar Apple Pay oder Google Pay für Zahlungen mit Ihrem Telefon zu verbinden.

Nachdem Sie sich registriert haben, können Sie mit den Zahlungen beginnen. Füllen Sie einfach die Zahlungsanweisungs-Informationen aus und der Rest wird für Sie erledigt.

Royal Bank of Scotland (RBS) - Gebühren und Kosten

Der Versand von EUR in europäische Länder kostet 10 GBP, in den Rest der Welt 22 GBP. Wenn Sie eine schnelle Inlandsüberweisung benötigen, können Sie für 20 GBP eine Lieferung am selben Tag aufgeben. Schnelle internationale Überweisungen kosten 30 GBP und werden in 1-2 Tagen durchgeführt und realisiert.

Seien Sie vorsichtig, da die Bank Ihres Empfängers oder die Verarbeitung von Intermediären zusätzliche Gebühren und Kosten verursachen können. Bei der Überweisung haben Sie die Möglichkeit zu bestimmen, wer die zusätzlichen Gebühren bezahlen soll. Sie können sie Ihrem Empfänger überlassen.

Abhängig von der Art des Kontos, das Sie eingerichtet haben, werden Ihnen möglicherweise auch einige monatliche Kontogebühren berechnet.

Von

Nach

Geldbetrag

Von

In

 

Royal Bank of Scotland (RBS) - Wechselkurs

Die Wechselkurse sind um 2% bis 3% teurer als die am Markt. Und obwohl nicht alle Währungen weltweit unterstützt werden, stehen alle europäischen und anderen gängigen Währungen zum Umtausch zur Verfügung, beispielsweise USD, EUR, PLN, YEN oder IRN, um nur einige zu nennen.

Royal Bank of Scotland (RBS) - Grenzen

Der Höchstbetrag, den Sie über das internationale RBS-Übertragungsnetz senden können, beträgt 10.000 GBP pro Tag. Bei Inlandsüberweisungen sind die Grenzwerte höher.

Überweisung mit der Royal Bank of Scotland (RBS) im Vergleich zu Überweisungen bei Online Plattformen

Die meisten unabhängigen Online-Zahlungsanbieter bieten offenbar eine größere Auswahl an Währungen und unterstützten Standorten an. Die Kosten für die Überweisung sind ebenfalls recht hoch und die Konkurrenz kann bessere Gebühren und auch Wechselkurse anbieten. Da die RBS jedoch eine etablierte Mainstream-Bank ist, scheint ihre Nutzung zuverlässig und sicher zu sein.

Wie verwende Royal Bank of Scotland (RBS)?

Wie melde ich mich an?

Sie können ganz einfach online ein Konto einrichten. Besuchen Sie die RBS-Online-Plattform, suchen Sie das passende Kontopaket und klicken Sie auf die Schaltfläche “Registrieren”. Sie benötigen lediglich einen gültigen Ausweis. Die Bank kann Ihnen auch einige zusätzliche Fragen stellen und Unterlagen anfordern, um Ihre Identität, Adresse und Einkommensquelle zu belegen. Der Registrierungsvorgang ist recht einfach und Sie sollten innerhalb von 15 Minuten fertig sein.

Ist Royal Bank of Scotland (RBS) sicher und zuverlässig?

Sicherheit

Es gab keine nennenswerten Sicherheitsverletzungen und die Bank muss alle Vorschriften und Finanzgesetze einhalten. Da RBS seit fast 300 Jahren auf dem Markt ist, kann man davon ausgehen, dass es ziemlich gut etabliert und zuverlässig ist.

Sie bereiteten auch eine Kampagne vor, um die Leute darüber aufzuklären, wie man Online-Betrug und Geldverluste vermeidet. Auf der Plattform können Sie nachlesen, wie Sie Phishing-Mails oder andere Betrugsversuche erkennen. Außerdem ist die Bank bereit, Ihnen das verlorene Geld zu erstatten und zur Lösung des Falls beizutragen, wenn Sie alle Sicherheitsmaßnahmen befolgt haben und aufgrund eines Hackers Geld verloren haben.

Royal Bank Secure bietet Ihnen zusätzliche Sicherheit beim Online-Einkauf bei teilnehmenden Händlern. Bei ausgewählten Transaktionen wird Ihnen möglicherweise ein Passcode zur Überprüfung gesendet, um sicherzustellen, dass Sie diese Transaktion tatsächlich durchführen.

Öffentliche Rezeption

Im Laufe der Jahre konnte sich RBS Kontroversen nicht entziehen und sah sich ein paarmal mit öffentlichen Rückschlägen konfrontiert. Ihre Kunden hatten ein Problem damit, dass die Bank den Mitarbeitern trotz einer Finanzkrise im Unternehmen hohe Prämien gewährte. Sie hatten auch viele Filialen in abgelegenen Städten geschlossen, wodurch Kunden von der Unterstützung vor Ort ausgeschlossen wurden. Die Filialen der Royal Bank of Scotland in der Hauptstelle waren ebenfalls Gegenstand von Protesten, nachdem die Bank wegen der Finanzierung des Öl- und Kohlebergbaus in Frage gestellt worden war.

Bemerkungen

Es gibt nicht viele Online-Bewertungen oder Meinungen über die Bank und wie effizient ihre internationalen Geldüberweisungen sind, aber es scheint so, dass viele Menschen RBS seit vielen Jahren erfolgreich nutzen.

„Ich bin seit 30 Jahren RBS-Kunde. Ich hatte noch nie etwas zu beanstanden. Der Kundenservice hat immer alle Probleme für mich gelöst. Ich weiß, dass Filialen geschlossen wurden, aber wenn Sie der Meinung sind, dass RBS eine schlechte Bank ist, probieren Sie einige der anderen Banken aus. Ich habe alle ausprobiert. Im Gegensatz zu anderen Banken zahlt RBS meine Lastschriften pünktlich.“ ~ George auf Trustpilot

Auch wenn die Bank Ihnen verspricht, im Falle von Betrugsversuchen oder Gelddiebstahl zu helfen, melden die Kunden, dass dieser Teil des Service nicht sehr gut funktioniert und es schwierig ist, das Problem mit dem Kundensupport zu kommunizieren und zu lösen:

„Wenn Sie, wie ich, Opfer von Betrug geworden sind, wollen Sie nicht auch noch einen komplizierten Weg auf sich nehmen und hierbei feststellen, dass es praktisch unmöglich ist, sich an die Abteilung für Bankbetrug zu wenden. Ich habe gerade den größten Teil von 45 Minuten damit verbracht, verschiedene Telefonanrufe zu tätigen und vergeblich zu versuchen, die Betrugsabteilung zu kontaktieren. Ich habe jetzt aufgegeben." ~ Stephen auf Trustpilot

Es gab auch einige Fälle über unsichere Sicherheitsstandards:

„Diese Bank ist völlig verantwortungslos. Mir wurde meine Identität gestohlen und sie erlaubten demjenigen, der für den Diebstahl verantwortlich war, ein Konto einzurichten, das mit einem Überziehungsbetrag von 2750 ohne Geld auf dem Konto zu haben, zu eröffnen. Sie sagten, sie hätten es CIFAS gemeldet. Ich habe immer noch die Schulden auf meinem Clearscore-Konto. “~ Grace auf Trustpilot

Es ist schwierig, die Zufriedenheit der Endkunden zu beurteilen, da sich die meisten Kommentare über verschiedene Aspekte der Bankgeschäfte zu beschweren scheinen. Das Unternehmen hat jedoch auch Tausende anderer Kunden, die trotz starker Konkurrenz keine negativen Bewertungen abgeben und den Service weiterhin nutzen und verschiedene alternative Finanzinstitute meiden.

Kunden-Support

Sie können den Kundendienst anrufen oder Ihre örtliche Niederlassung aufsuchen, um Ihr Problem zu lösen oder über die neuesten Angebote zu sprechen. Auf der Website der Bank sind je nach Problem, das Sie lösen möchten, unterschiedliche Telefonnummern verfügbar. Wenden Sie sich einfach während der Öffnungszeit an die zuständige Abteilung.

Abschließende Gedanken

Überweisung der Royal Bank of Scotland (RBS) Rückblick

Bei den allgemeinen Geldtransferdiensten kann RBS leider nicht mit unabhängigen Online-Finanzplattformen mithalten, die die Überweisungen viel billiger anbieten und verarbeiten. Das Bankangebot im Allgemeinen  ist auch nicht das beste unter den Mainstream-Banken. Obwohl das Unternehmen gut etabliert ist und seit vielen Jahren auf dem Markt tätig ist, sind die Informationen darüber nicht transparent und es gibt nicht viele Bewertungen und Meinungen zu den Diensten.

Kommentare unserer Benutzer

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Bewertung:
Würdest du es weiterempfehlen?