Remit2India

Bewertung
(0 bewertungen)

Remit2India Überprüfung, Wechselkurse, Gebührenrechner und Benutzerbewertung

  • Gebühren und Kosten: Sehr gut
  • Übertragungsgeschwindigkeit: Durchschnittlich
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit: Gut
  • Kundenzufriedenheit: Durchschnittlich

Vorteile

  • Niedrige Gebühren
  • Häufige Rabatte und Sonderaktionen
  • Bestehende Verbindung zu Indien

Nachteile

  • Häufige Verzögerungen
  • Schlechtes Design der Plattform
  • Begrenzte Anzahl unterstützter Länder

0 Benutzer würden es empfehlen

0 Benutzer würden es nicht empfehlen

Überspringen zu:

Was ist Remit2India?

Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereitstellung einfacher Geldtransfers nach Indien aus Ländern wie Australien, Großbritannien, Irland und den USA oder Kanada. Sie sind seit mehr als 16 Jahren auf dem Markt.

Wie funktioniert Remit2India?

Sie können bequem online einen Transfer nach Indien aufgeben. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, den Wechselkurs zu sperren bzw. anzuhalten, um Marktschwankungen zu entgehen. Dann können Sie die Überweisung per Banküberweisung durchführen und Remit2India kümmert sich um den Versand des Geldes ins Ausland und direkt auf das Bankkonto Ihres Empfängers. Sie kooperieren mit großen Banken und Finanzinstituten in Indien, die Ihnen dabei helfen. Geld kann sofort an 26 indische Banken geschickt werden.

Remit2India - Gebühren und Kosten

Beachten Sie, dass bei Überweisungen über 999 USD die Transaktion kostenlos ist und die einzigen zusätzlichen Kosten mit Ihren Bankgebühren für die Verarbeitung der Überweisung oder der Karte entstehen können. Für kleinere Transaktionen müssen Sie 2,99 USD pro Überweisung bezahlen.

Remit2India Wechselkurs

Während das Unternehmen einen Aufschlag auf den Wechselkurs tätigt, soll dieser gemessen am Informations- und Transferrechner auf seiner Plattform unter 1% liegen, im Vergleich zu den Mittelstandspreisen. Einige Kunden geben jedoch an, dass die endgültige Rate häufig erheblich von der vorgeschlagenen abweicht.

Remit2India Grenzen

Der Höchstbetrag pro Transaktion beträgt 50.000 USD. Es gibt keine Tageslimits. Wenn Sie Ihr Geld per Express-Überweisung senden, die nur 30 Minuten dauert, beträgt der Höchstbetrag 200.000 INR, was ungefähr 3.000 USD entspricht. Der Mindesttransaktionsbetrag beträgt 50 USD.

Remit2India im Vergleich zu Überweisungen bei Banken

Die Gebühren sind deutlich günstiger, als jede Mainstream-Bank bieten könnte. Die Kunden berichten, dass die Überweisungen oft bis zu einer Woche dauern, daher scheint der Service in Bezug auf die Transaktionsgeschwindigkeit mit regulären internationalen Banküberweisungen vergleichbar zu sein.

Von

Nach

Geldbetrag

Von

In

 

Wie verwende ich Remit2India?

Um Geld nach Indien zu senden, müssen Sie ein Remit2India-Konto eröffnen. Besuchen Sie deren Webseite oder laden Sie die mobile App herunter, wo Sie sich auch registrieren können. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Während Ihrer ersten Transaktion werden Sie nach weiteren Details gefragt, um einen Überprüfungsprozess durchzuführen. Sie werden höchstwahrscheinlich gebeten, Remit2India Ihre Kopie des Personalausweises, den Nachweis Ihrer Anschrift oder die Bankdaten zuzusenden. Dies ist ein Standardverfahren für alle Online-Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen muss alle KYC- und Anti-Geldwäsche-Gesetze einhalten.

Wie melde ich mich an?

Besuchen Sie die Remit2India-Website und wählen Sie Ihr Wohnsitzland (Heimatland) aus. Sie können zwischen Australien, Großbritannien, Irland und den USA oder Kanada wählen. Navigieren Sie dann zum "Anmelden"-Button oben auf der Seite, richten Sie Ihre Kontodaten und ein sicheres Passwort ein. Sie sollten eine E-Mail mit einer Registrierungsbestätigung erhalten.

Ist Remit2India sicher und zuverlässig?

Sicherheit

Remit2India ist Teil von Finablr, einer globalen Plattform für Zahlungsverkehrs- und Devisenlösungen. Das bedeutet, dass sie nicht nur Erfahrung mit Finanzdienstleistungen haben, sondern auch alle Vorschriften und Gesetze einhalten müssen, Sie sind dabei allerdings nicht transparent was ihre Praktiken angeht, da keine detaillierten Informationen online verfügbar sind.

Finablr-Unternehmen haben 2018 über 150 Millionen Transaktionen abgewickelt und dabei fast 115 Milliarden USD für Kunden verwaltet. Daher kann man davon ausgehen, dass der Service ziemlich zuverlässig ist. Außerdem ist die einzige Remit2India-Plattform seit vielen Jahren in Betrieb, und es gibt zahlreiche Bewertungen, die belegen, dass dieser Geldtransfer-Service legitim ist.

Öffentliche Rezeption

Das Unternehmen wurde mehrfach für seine Online-Überweisungen ausgezeichnet und gewann einige geschäftsbezogene Auszeichnungen und Rankings in Indien. Abgesehen von einigen negativen Kommentaren, in denen das Unternehmen beschuldigt wird, seine Benutzer betrogen zu haben, gab es keine nennenswerten Skandale oder öffentlichen Rückschläge, und die meisten Benutzer haben das Geld erfolgreich über Remit2India gesendet.

Bemerkungen

Die allgemeine Kundenzufriedenheit scheint uneinheitlich zu sein, da sowohl positive als auch negative Bewertungen vorliegen. Sie können nachlesen, dass es nach Jahren des Geldtransfers keine Probleme gab und der Service zuverlässig ist und immer die Überweisung abwickelt:

„Ich benutze Remit2India jetzt seit 4 Jahren. Der gesamte Prozess ist jetzt rationalisiert, der Online-Prozess ist intuitiv, einfach und schnell. Keine Aufregung oder Dramen und es werden wettbewerbsfähige Preise geboten. Der Kundendienst ist auch schnell und ansprechbar. Mach weiter so!" ~ Rishi auf Trustpilot

Beachten Sie auch, dass die Plattform häufig Aktionscodes und Sonderangebote bereithält, die Ihre Transaktion erheblich günstiger machen können:

„Ich hatte meine erste Transaktion von GBP zu INR durchgeführt und fast 3900 gespart. Ich empfehle, diese zu verwenden, um Geld nach Indien zu überweisen. Überprüfen Sie den Gutscheincode, der Ihnen mehr Vorteile bringt. “~ Naresh auf CompareRemit

Andererseits klagen Benutzer über häufige technische Probleme mit der Plattform und lange Transaktionszeiten mit häufig verspäteten Übertragungen:

„Sie sollten den Begriff SOFORTÜBERTRAGUNG von ihrer Website entfernen. Ich habe diesen Service genutzt, um Geld für einen Notfall zu senden. Ich habe es gestern (Sonntag) verschickt und das Geld noch nicht auf mein indisches Konto überwiesen bekommen. Sie behaupten, dass sie den Soforttransfer auch am Wochenende machen. Aber als ich sie gestern Abend anrief, sagten sie, dass ihr technischer Service am Wochenende nicht funktioniert und sie dies nur am Montag tun können. Ich habe sie heute angerufen und sie sagten, sie werden versuchen, es heute oder morgen zu übertragen. Ich weiß nicht, wo hier der Begriff "INSTANT TRANSFER" das hält, was er verspricht. Ich habe sie so oft angerufen, um es schnell zu erledigen, aber es passiert nichts. So ein großer Ärger. Ich werde diesen Service nie wieder in Anspruch nehmen. “ ~ Sekar auf Trustpilot

„Als die Transaktion gestartet wurde, zeigte die Website eine Rate an, aber als sie nach 8-10 Werktagen Geld auf mein NRE-Konto überweisen, war die Rate völlig anders. Sie sind mit ihrer Rate nicht transparent. Sie werden Geld vom Bankkonto nehmen und nur mit dem niedrigsten Kurs überweisen, damit sie einen Gewinn machen können. Dies ist ein Betrugsunternehmen, vermeiden Sie es. Außerdem dauerte es fast 8-10 Werktage, um Geld zu überweisen, was völlig lächerlich ist.“ ~ satyabir287 auf Mouthshut

Die Plattform verfügt auch über eine mobile App, mit der Sie problemlos internationale Überweisungen senden und Ihre Finanzen mit Ihrem Smartphone verwalten können. Die Nutzer erhalten jedoch nicht die besten Bewertungen:

“Schlecht gestaltete und unzuverlässige App. Die Anmeldeoption wird erst angezeigt, wenn Sie ein Land auswählen, das Menü erscheint verwirrend, den Transaktionsstatus abzurufen bedeutet in einer Endlosschleife zu landen, da die App dann eine Zeitüberschreitung aufzeigt und die Sitzung häufig zurückgesetzt wird. KYC stand für meine erste Transaktion noch aus und es gibt keine Klarheit über den Fortschritt. “ ~ Suman auf Google Play

Kunden-Support

Als Vorteil wirkt sich aus, dass der Support 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht. Sie können sie per Telefon erreichen, und in jedem unterstützten Land gibt es separate Callcenter. Viele Menschen sind mit der Qualität des Services zufrieden und sagen, dass der Kundensupport ihre Probleme schnell gelöst hat.

Auf der Plattform gibt es auch einen kleinen Hilfebereich und eine Rubrik “häufig gestellte Fragen” (FAQ), der jedoch nicht so gut gestaltet ist und nur wenige Informationen und Themen enthält.

Abschließende Gedanken

Remit2India Rückblick

Der Dienst wurde im Laufe der Jahre von Tausenden von Menschen genutzt, daher sollte er als recht zuverlässig anerkannt werden. Die Preise sind günstig und die Wechselkurse sind recht gut, daher können Sie über die Plattform günstig Geld nach Indien senden. Das alleinige Design der Webseite und der mobilen App ist jedoch ziemlich schlecht und nicht intuitiv. Daher ist es nicht einfach, Informationen zu recherchieren oder die Bestellung abzuschließen. Es besteht ein gewisser Mangel an Transparenz in Bezug auf Unternehmensdetails und Sicherheitsverfahren. Die Kunden berichten, dass es häufig zu Verzögerungen bei der Überweisung kommt und sogar die Express-Überweisung, die nur 30 Minuten dauern sollte, häufig einen Tag benötigt. Als Vorteil wirkt sich die Tatsache aus, dass Remit2India häufig Rabatte, Bonuscodes und günstigere Transaktionen für neue Benutzer anbietet, daher kann man dort einige Schnäppchen machen. Andererseits ist die Plattform nicht international tätig und unterstützt nur wenige Länder, während der Markt Geldtransfers nach Indien und auch in andere Länder auf der ganzen Welt anbieten kann.

Kommentare unserer Benutzer

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Bewertung:
Würdest du es weiterempfehlen?