Thomas Cook Travel Card

Bewertung
(0 bewertungen)

Thomas Cook-Karte Überprüfung, Wechselkurse, Gebührenrechner und Benutzerbewertung

  • Gebühren und Kosten: Durchschnittlich
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit: Schlecht
  • Kundenzufriedenheit: Durchschnittlich

Vorteile

  • Mehrere Währungen verfügbar
  • Im Sektor Reiseleistung etablierte Firma

Nachteile

  • Mangel an Transparenz
  • Schlecht gestaltete Plattform

0 Benutzer würden es empfehlen

0 Benutzer würden es nicht empfehlen

Überspringen zu:

Was ist eine Thomas Cook-Karte?

Thomas Cook ist ein in Großbritannien ansässiges Reiseunternehmen, das verschiedene reisebezogene Dienstleistungen anbietet. Das Unternehmen besitzt verschiedene Reiseveranstalter wie Airtours, Ving oder Neckermann. Um es den Touristen bequemer und sicherer zu gestalten, weltweit Geld auszugeben, haben sie ein Angebot von Prepaid-Karten vorbereitet, die verschiedene Fremdwährungen halten können. Auf diese Weise muss sich der Benutzer nicht um mögliche zusätzliche Gebühren oder Währungsumrechnungen kümmern. Es gibt auch eine spezielle „One Currency Card“, die eine praktische Alternative ist, wenn Sie häufig in verschiedene Länder reisen und verschiedene Fremdwährungen ausgeben müssen.

Wie funktioniert die Thomas Cook-Karte?

Nachdem Sie Ihre Forex-Karte erhalten und mit einer bestimmten Währung aufgeladen haben, können Sie Einkäufe tätigen, ohne sich Gedanken über die Wechselkurse machen zu müssen. Die Karte wird von MasterCard ausgestellt und sollte in den meisten Ländern funktionieren und unterstützt werden.

Thomas Cook Travel Card - Gebühren und Kosten

Die Karte kann kostenlos verwendet werden. Wenn Sie innerhalb von 15 Monaten keine Transaktion tätigen, wird eine Inaktivitätsgebühr von 3,50 US-Dollar erhoben. Es ist kostenlos, die Karte in allen Währungen aufzuladen, mit Ausnahme von GBP, hierfür wird eine zusätzliche Gebühr von 2% erhoben. Abhebungen von Geldautomaten kosten je nach Währung ca. 2 USD. Es ist kostenlos, Einkäufe auf der Thomas Cook World-Seite zu tätigen.

Thomas Cook Travel Card - Grenzen

Sie können nicht mehr als 5.000 US-Dollar pro Tag ausgeben. Außerdem können Sie in einem Jahr nicht mehr als 30.000 US-Dollar auf die Karte laden. Der Höchstbetrag, den Sie innerhalb von 24 Stunden am Geldautomaten abheben können, beträgt 800 USD. Wenn Sie ein negatives Saldo haben, kommt es zu einer Strafe von 15 $.

Die Karte ist 5 Jahre gültig, Sie können sie also für mehrere Fahrten verwenden. Sie können Devisen im Wert von bis zu 250.000 USD in einem einzigen Jahr kaufen, wenn Sie ins Ausland reisen.

Thomas Cook Card im Vergleich zu anderen Kredit- und Debitkarten

Im Vergleich zu anderen Banken und Online-Plattformen gibt es bessere Alternativen für internationale Kartenzahlungen. Das Angebot von Thomas Cook ist durchaus sinnvoll und für jemanden geeignet, der mit dem Unternehmen reist, da man problemlos eine Reise buchen und die Karte unproblematisch erhalten kann. Es gibt jedoch viele kleine Gebühren, die sich schnell aufaddieren können. Als Vorteil erweist sich die Tatsache, dass Sie Wechselkurse und ausländische Transaktionsgebühren vermeiden, da das alles kostenlos ist.

Wie verwende ich die Thomas Cook Card?

Laden Sie das Guthaben in der Währung Ihrer Wahl auf und geben Sie das Geld ohne zusätzliche Umtauschgebühren im Ausland aus.

Wie beantrage ich die Karte?

Wenden Sie sich am besten an die Vertreter von Thomas Cook, um die Details und das aktuelle Angebot zu besprechen. Sie können auch ein Formular auf ihrer Website ausfüllen und dort die Karte beantragen.

Ist Thomas Cook Travel Card sicher und zuverlässig?

Die Karte erfüllt alle Standards von MasterCard-Karten, hat einen speziellen Chip und ist durch eine 4-stellige PIN-Nummer gesichert. Darüber hinaus werden Sie über jede Transaktion mit dieser Karte per E-Mail oder SMS benachrichtigt, sodass Sie ungewöhnliche Aktivitäten verfolgen und erkennen können, wenn Ihre Karte verloren geht oder gestohlen wird. In diesem Fall können Sie die Karte auch sofort sperren, um Ihr Geld zu sichern.

Abschließende Gedanken

Thomas Cook Travel Card Rezension

Thomas Cook kümmert sich um verschiedene Service-Leistungen rund um Reisen und Urlaub. Daher können Sie bei der Erstellung Ihrer Reiseroute problemlos eine Fremdwährungskarte erhalten. Es scheint jedoch, dass nicht viele transparente Informationen über die Karte online verfügbar sind und es schwierig ist, genaue Kosten und Gebühren zu ermitteln. Daher ist es möglicherweise sicherer, sich für Travel Card-Angebote von Banken zu entscheiden. Die Karte selbst sollte problemlos funktionieren, da sie von MasterCard, einem seriösen Unternehmen, bereitgestellt wird. Sie können die Karte auf der Website von Thomas Cook aufladen. Es ist jedoch schwierig, dorthin zu navigieren, und die Plattform hätte besser gestaltet werden können.

Download Premium WordPress Themes Free
Premium WordPress Themes Download
Free Download WordPress Themes
Download Best WordPress Themes Free Download
free download udemy paid course
download karbonn firmware
Download WordPress Themes
udemy course download free

Kommentare unserer Benutzer

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Bewertung:
Würdest du es weiterempfehlen?