TransferGo

Bewertung
(0 bewertungen)

TransferGo Überprüfung, Wechselkurse, Gebührenrechner und Benutzerbewertung

  • Gebühren und Kosten: Sehr gut
  • Übertragungsgeschwindigkeit: Sehr gut
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit: Gut
  • Kundenzufriedenheit: Sehr gut

Vorteile

  • Verschiedene Transfermöglichkeiten für jedes Budget
  • Gut gestaltete Website und mobile App
  • Schnelle Übertragung

Nachteile

  • Schlechterer Wechselkurse als bei der Konkurrenz

0 Benutzer würden es empfehlen

0 Benutzer würden es nicht empfehlen

Überspringen zu:

Was ist TransferGo?

TransferGo möchte günstige internationale Geldtransferdienste anbieten, wobei der Schwerpunkt auf Wanderarbeitnehmern liegt, die das verdiente Geld an ihre Familien in ihren Heimatländern schicken möchten. Derzeit arbeiten sie mit dem Fokus auf Europa, unterstützen jedoch auch den Geldversand in die USA, nach Hongkong oder sogar nach Indien und Südafrika.

Wie funktioniert TransferGo?

Alles was Sie tun müssen, um Geld über TransferGo ins Ausland zu senden, ist sich auf deren Website anzumelden und die Informationen über Ihren Empfänger auszufüllen und dann Geld über Ihre lokale Bank an diese zu senden. Sie können alle Transaktionen bequem online abwickeln und aufgeben, ohne in Warteschlangen zu stehen oder sich an eine lokale Einrichtung zu wenden.

TransferGo Transaktionszeit

Abhängig von Ihrem Budget können Sie zwischen verschiedenen Zustelloptionen wählen. Die günstige Lieferung dauert ca. 3 Tage. Nach Zahlung einer zusätzlichen Gebühr ist eine Lieferung am nächsten Tag möglich. In dringenden Fällen können Sie eine schnelle Zustellung wählen und Ihr Empfänger erhält das Geld in weniger als 30 Minuten.

TransferGo - Gebühren und Kosten

TransferGo bietet regelmäßige Transaktionen ohne zusätzliche Kosten, aber wenn Sie das Geld schnell liefern möchten, müssen Sie extra bezahlen. Die Zustellgebühr für den nächsten Tag beträgt 0,99 GBP. Die Kosten für eine schnelle Übertragung, die nur wenige Minuten in Anspruch nimmt, hängen von der Menge ab, die Sie senden möchten.

TransferGo Wechselkurs

Die Währungsumrechnungs-Marge liegt je nach dem Betrag, den Sie senden möchten, zwischen 0% und 2,2%.

Es gibt ein Online-Währungsumtausch-Tool auf der Webseite. Die angezeigten Wechselkurse stammen jedoch aus dem Mittelstand, dem inneren Währungsmarkt von Banken und Finanzinstituten. Der Benutzer muss berücksichtigen, dass der endgültige Preis davon abweicht.

TransferGo Grenzen

Es gibt kein Tageslimit oder einen bestimmten Geldbetrag, den Sie über TransferGo senden können. Sie akzeptieren alle Transaktionen, auch die kleinsten. Nach einer bestimmten Anzahl von Transaktionen werden Sie jedoch möglicherweise um eine zusätzliche Überprüfung gebeten, um alle Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einzuhalten.

TransferGo und Ripple Partnerschaft

TransferGo untersucht verschiedene Technologien, die den internationalen Geldwechsel beschleunigen können. Sie kündigten an, dass "durch die Änderung der Art und Weise, wie wir Geld bewegen, die Kosten tatsächlich um 90 Prozent gesenkt wurden", was erklärt, warum sie in der Lage sind, die Überweisungsdienste erheblich billiger als Wettbewerber in diesem Markt.

Ripple ist ein Unternehmen, das das Potenzial der Blockchain-Technologie auslotet (die auch zum Erstellen von Kryptowährungen wie Bitcoin verwendet wird), aber in modernen Finanz- und Bankgeschäften eingesetzt wird. Die Technologie von Ripple wird derzeit für Zahlungen nach Indien getestet, einem abgelegenen Land, in dem sich der Hauptsitz von TransferGo in Großbritannien befindet. Sie erklären Folgendes: „Wir haben gerade unsere ersten xCurrent-Transaktionen von überall in Europa nach Indien durch eine Partnerschaft mit der Axis Bank gestartet. Ripple hat uns geholfen, diese Beziehung aufzubauen und zu verwalten.“

TransferGo im Vergleich zu Überweisungen bei Banken

In Bezug auf alle Kosten und Gebühren bietet TransferGo erheblich günstigere Dienstleistungen als alle gängigen Banken oder Finanzinstitute. Sie müssen ihnen jedoch weiterhin Geld per Banküberweisung oder Kreditkarte überweisen, was zusätzliche Verarbeitungskosten verursachen würde. Da TransferGo Ihre Zahlung in Ihrem Land akzeptiert, ist die regelmäßige Überweisung weiterhin kostenlos und bei Ihrer örtlichen Bank einfach aufzugeben. Die internationale Geldüberweisung wird dann über das TransferGo-System abgewickelt, anstatt beispielsweise über das SWIFT-Netzwerk, was zusätzliche Kosten verursacht und einige Tage in Anspruch nimmt.

Von

Nach

Geldbetrag

Von

In

 

Wie verwende ich TransferGo?

Um Geld über TransferGo zu senden, müssen Sie ein kostenloses Konto auf ihrer Website erstellen.

Wie melde ich mich an?

Klicken Sie oben auf der Website auf die Schaltfläche "Registrieren" und geben Sie alle Kontoinformationen ein. Sie können sich auch über Ihr Facebook- oder Google-Konto mit der Plattform verbinden, um den Vorgang zu beschleunigen.

Vor Ihrer zweiten Überweisung oder falls Ihre erste Überweisung 900 GBP überschreitet, werden Sie vom Unternehmen um weitere Informationen und einige Dokumente zur Überprüfung gebeten.

Wie bei allen anderen legalen Finanzdienstleistungen müssen Sie Ihre Daten angeben und Bilder Ihres Personalausweises hochladen, um die Identität zu überprüfen. Sie müssen es scannen oder Sie können einfach Fotos mit Ihrem Smartphone machen und es auf Ihrer Website hochladen. In manchen Fällen müssen Sie ein Foto von sich selbst machen, in dem Sie dann zusätzlich Ihr Dokument (Personalausweis etc.) hochhalten, damit man weiß, dass es Sie sind.

Ist TransferGo sicher und zuverlässig?

Sicherheit

TransferGo wird vollständig von der FCA (Financial Conduct Authority) reguliert und von der HMRC (Her Majesty's Revenue and Customs) überwacht. Dies bedeutet, dass sie alle Gesetze und Finanzvorschriften einhalten und Sicherheitsmaßnahmen wie jede Geschäftsbank treffen müssen. Um mit Ihren persönlichen Daten umzugehen, verwenden sie SSL zum Schutz der Onlinedaten und sind außerdem bei ICO (Information Commissioner's Office) registriert, der unabhängigen britischen Behörde, die Informationsrechte im öffentlichen Interesse wahrnimmt.

Bemerkungen

Die überwiegende Mehrheit der online gefundenen Kommentare und TransferGo-Bewertungen ist positiv. Die meisten Leute geben ohne Probleme tägliche Überweisungen mit verschiedenen Beträgen auf, während potenzielle Probleme vom Kundendienst schnell gelöst werden.

„Kein Problem mit irgendetwas. Überweisung von einer englischen Bank (Pfund) zu einer lettischen Bank, sehr schnell ” ~ Ivo auf TrustPilot

„Der Prozentsatz ist wirklich gut, aber der Wechselkurs ist nicht der beste! Ich habe es jedoch in Euro gemacht und jetzt ist alles in Ordnung. Danke Jungs!" ~ Viorel auf TrustPilot

Es gab einige Berichte über Übertragungsprobleme: „Die angegebenen Zeiten werden nicht eingehalten. Es sollte nur drei Tage dauern, und das Geld war eine Woche lang nicht auf dem Konto. “Das Unternehmen antwortete jedoch und erklärte:„ Leider wurde Ihre Überweisung bei der ersten Verarbeitung von der Bank des Empfängers abgelehnt, weil das Bankkonto des Empfängers in einer anderen Währung geführt wurde, als Sie in Ihrer Buchung angegeben haben. “ Daher ist es wichtig, zu überprüfen, ob die Bank Ihres Empfängers die Transaktion aus bestimmten Gründen nicht ablehnt, z. B. weil die Währung falsch ist oder die lokalen Limits in Bezug auf den Betrag überschritten wurden.

Der Benutzer sollte auch bedenken, dass die meisten Online-Zahlungsplattformen zusätzliche Kosten für die Verarbeitung von Kredit- oder Debitkarten erheben. Daher ist die Zahlung am besten über eine normale Banküberweisung möglich.

“Keine versteckten Kosten ?! Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen. Mir wurden gerade £ 44 für die Transaktion in Rechnung gestellt, die ich kürzlich durchgeführt habe. Es wäre zu erwarten, dass das Unternehmen über zusätzliche Kosten informiert! “~ Magdalena auf TrustPilot

Während Sie offiziell vor Ihrer zweiten Transaktion eine detaillierte Dokumentation vorlegen müssen, kann es in einigen Fällen oder bei größeren Beträgen vorkommen, dass das Unternehmen Sie auffordert, das Konto bereits bei der ersten Zahlung zu überprüfen.

„Beachten Sie, dass TransferGo (in meinem Fall) die eingereichten Gelder innerhalb von 19 Stunden ordnungsgemäß akzeptieren kann. Danach werden immer mehr zusätzliche Identitätsnachweise angefordert. Das alles war zu Beginn nicht erforderlich, um ein Konto einzurichten! “ ~Ole auf ICOMPAREFX

Kunden-Support

Sie können den Kundensupport von TransferGo per Telefon, E-Mail oder sogar per Facebook-Nachricht für den Live-Chat erreichen. Sie haben in wenigen europäischen Ländern Telefonzentren eingerichtet, sodass Sie mit ihnen in Ihrer Muttersprache sprechen können. Das in Englisch, Polnisch, Russisch oder Türkisch, um nur einige zu nennen.

Für die meisten grundlegenden Fragen finden Sie Antworten im Hilfebereich der Website, in dem alle Gebühren, Überweisungsvorgänge und Kontoeinstellungen genau erläutert werden.

Abschließende Gedanken

TransferGo Rückblick

TransferGo kann mit seiner Transfer Option zu unterschiedlichen Preisen alle Anforderungen und Budgets erfüllen. Wenn Sie es eilig haben, kann Ihr Geld innerhalb von Minuten gegen eine zusätzliche Gebühr übertragen werden, während die Standardvariante eher moderat funktioniert dafür aber keine zusätzlichen Kosten verursacht. Die Mehrheit der Menschen ist mit dem Service zufrieden, einige klagen jedoch über ungünstige Wechselkurse. Das gesamte Design der Website und der mobilen App ist sehr gut und erleichtert die Nutzung der Website. Der Hilfebereich bietet alle erforderlichen Informationen und die Kosten und Details sind ziemlich transparent.

Kommentare unserer Benutzer

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Bewertung:
Würdest du es weiterempfehlen?