Umzug nach Panama - wie man ein Visum erhält und wie hoch die Lebenshaltungskosten sind

Umzug nach Panama - wie man ein Visum erhält und wie hoch die Lebenshaltungskosten sind

Grundlegende Informationen über das Land

Offizieller Name: Die Republik Panama

Regierungsform: Einheitliche präsidiale konstitutionelle Republik

Hauptstadt: Panama City

Bevölkerung: 4.176.869

Offizielle Sprache: Spanisch

Währung: Balboa, Vereinigte Staaten Dollar

Fläche: 75.417 km²

5 Gründe für einen Umzug nach Panama

1. Modernes Reiseziel

Im Jahr 2018 rangierte Panama in Bezug auf den Human Development Index (Index der menschlichen Entwicklung) auf Platz 66, was beachtlich ist. Sie können hier ein komfortables Leben zu relativ niedrigen Kosten im Vergleich zu anderen Ländern führen. Die Preise hier sind aufgrund der niedrigen Steuern wirklich wettbewerbsfähig und es gibt eine große Anzahl von Arbeitsplätzen im Bankwesen, Handel, Immobilien und anderen Dienstleistungen, die sich stetig weiterentwickeln.

2. Standort + Sie können mit Dollar bezahlen

Die Nähe zu den Vereinigten Staaten ist sicherlich ein Vorteil. Man kann tatsächlich darüber nachdenken, dass man nicht wirklich in den USA leben und gleichzeitig dort arbeiten muss. Es gibt bequeme Direktflüge von Panama in die USA und zurück. Auf diese Weise können Sie Ihre Karriere auf amerikanischem Boden verwirklichen und gleichzeitig an einem ruhigen und billigeren Ort leben.

Auch wenn die offizielle Währung Balboa ist, kann man überall im Land in Dollar bezahlen. So muss man sich nicht einmal die Mühe machen, Währungen umzutauschen, die übrigens 1:1 berechnet sind.

Außerdem spielt der Dollar aufgrund seiner Lage zwischen Nord- und Südamerika eine große Rolle im Handel. Wenn Sie also erwägen geschäftlich umzuziehen, kann es ein kluger Schachzug sein, hier eine Firma zu gründen.

3. Steuerparadies

Die Steuern gehen hier gegen Null. Das ist also ein weiterer und wahrscheinlich der wichtigste Grund, hier ein Unternehmen zu gründen. Vor allem, wenn Ihr Unternehmen internationale Kunden anspricht. Es gibt weder eine Steuer auf ausländisches Einkommen noch eine Vermögenssteuer.

4. Zu erkundende Wildtiere

Wenn Sie nach der Arbeit einige Abenteuer erleben möchten, nehmen Sie die Karte und Ihre Kamera in die Hand und beginnen Sie mit der Erkundung hunderter panamaischer Inseln. In den dortigen Dschungeln finden Sie Arten, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind. Auch von Palmen umgebene Strände können bewundernswert sein.

Außerdem vermischt sich hier die Tierwelt mit der Moderne. In einem Unternehmen arbeiten und in den Mittagspausen an der Küste entlang spazieren gehen? Das ist zum Beispiel in Panama-Stadt möglich, wo Wolkenkratzer buchstäblich auf den Strand treffen. Während Ihrer Mittagspause an Ihrer Arbeitsstätte können Sie also einige Zeit im Schoß der Natur verbringen. Und wer braucht an einem arbeitsreichen Tag nicht einen Moment für sich selbst?

5. Großartiges Ruhestand-Programm

Wenn Sie älter werden und auf der Suche nach potenziellen Plätzen für Ihren Ruhestand sind, könnten Sie sich für Panama entscheiden. Neben schönen Stränden, die perfekt zum Entspannen im Alter geeignet sind, hat das Land für Rentner einiges zu bieten.

Panamas beispielloses Pensionado-Programm bietet Rentnern 10 - 50 % Rabatt auf buchstäblich alles. Es ermöglicht älteren Menschen den Zugang zu einer billigeren Gesundheitsversorgung, die dort übrigens auf überraschend hohem Niveau ist. Es bietet auch die Möglichkeit, sich ein wenig abzulenken, weil die Rabatte auch auf Unterhaltung oder Restaurants abzielen.

Und es gibt 25 % Ermäßigung für Rentner auf alle Flüge, so dass die Rückkehr ins Heimatland kein Problem darstellt.

Wie bekommt man ein Visum für Panama?

Verschiedene Visa-Arten

Abgesehen vom Rentnervisum (Pensionado) bietet Panama natürlich noch einige weitere Optionen. Wenn Sie nur ein Tourist aus einem der Länder sind, die sich auf einer speziellen Liste wiederfinden, die "befreundeter Länder" umfasst, brauchen Sie nicht einmal ein Visum. Es genügt ein Reisepass. Und als Tourist können Sie sogar bis zu 90 Tagen bleiben.

Wenn Sie aber vorhaben länger dort zu bleiben, müssen Sie einen Antrag stellen. Am beliebtesten ist wohl ein Antrag auf wirtschaftlich unabhängige "bemittelte Personen" oder ein Visum für panama-freundliche Nationen, wenn Sie aus einem der Länder auf der Liste kommen.

Man kann auch ein Visum erhalten, indem man in Aufforstungs-Plantagen investiert, ein Geschäft eröffnet und 5 panamaische Mitarbeiter einstellt. Und wenn Sie viel reisen, kann der zweite Reisepass, der Ihnen den vorübergehenden Aufenthalt ermöglicht, eine gute Option sein.

Wirtschaftlich unabhängige “bemittelte Personen”

Um ein solches Visum zu erhalten, muss man eines von drei Kriterien erfüllen:

  1. Eröffnen Sie ein Bankkonto in Panama und tätigen Sie eine Festgeldanlage in Höhe von mindestens 300.000 Dollar für einen Zeitraum von 36 Monaten.
  2. Kaufen Sie eine Eigentumswohnung, ein Haus oder eine Immobilie in Panama für eine Mindestsumme von 300.000 Dollar und legen Sie einen Nachweis über Ihre Geldmittel vor, der Ihre Lebenshaltungskosten in Panama deckt.
  3. Kombinieren Sie Ihre Optionen - machen Sie eine Einzahlung auf das Bankkonto in Panama und kaufen Sie einige der oben erwähnten Immobilien in Ihrem eigenen Namen - die Summe muss 300.000 Dollar betragen

Wenn Sie eine der o.g. Alternativen/Optionen befolgen, erhalten Sie einen befristeten Aufenthalt von 2 Jahren mit der Möglichkeit, sich nach dieser Zeit um eine Daueraufenthaltsgenehmigung zu bewerben; und nach 8 Jahren sogar um die panamaische Staatsbürgerschaft.

Visum für Panama befreundete Nationen

Um diese Art von Visum zu bekommen, reicht es aus, wenn Sie auf der Liste der befreundeten Nationen stehen, ein Bankkonto in Panama haben und ein Geschäft eröffnen, eine Investition tätigen oder einfach nur eine Arbeit in dem Land bekommen.

Erforderliche Dokumente:

- Ausgefülltes Antragsformular

- Reisepass, mindestens 6 Monate gültig (+ Kopie)

- Gebühren für das Visum bezahlen

- Zwei Passfotos

- Kopie Ihres Personalausweises oder eine Aufenthaltsbescheinigung

Grundlegende Lebenshaltungskosten

Das gewöhnliche und angenehme, aber einfache Leben in Panama beläuft sich auf 800 bis 1.500 Dollar pro Monat. Aber bei all den Möglichkeiten, die es dort zu entdecken gibt, braucht man vielleicht ein bisschen mehr.

Preisbeispiele

In Panama zum Beispiel kostet ein Taxi 2 Dollar für 1 km, für 1 kg Kartoffeln zahlt man 1,93 Dollar und die durchschnittliche Miete für eine Einzimmerwohnung im Stadtzentrum beträgt 777,03 Dollar.

Schlagwörter:

Add Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.