Was ist bei einem Umzug nach Mexiko zu beachten? Lebenshaltungskosten, Einrichtung eines Bankkontos

Grundlegende Informationen über das Land

Mexiko liegt in Nordamerika und grenzt an die USA, Belize und Guatemala. Mexiko ist reich an natürlichen Ressourcen wie z.B. Öl, Silber oder Kupfer. Es hat auch einen sehr gut entwickelten Agrarsektor. Im ganzen Land findet man verschiedene Ruinen, alte Städte und Pyramiden, da es einst die Heimat vieler alter Zivilisationen wie der Mayas oder der Azteken war.

Wenn Sie vorhaben, dorthin zu ziehen, lernen Sie die Grundlagen des Landes und seiner Kultur kennen.

Offizieller Name: Vereinigte Mexikanische Staaten

Regierungsform: Republik der föderierten Staaten

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Bevölkerung: 125,959,205

Offizielle Sprache: Spanisch

Währung: Peso

Fläche: 758.449 Quadratmeilen (1.964.375 Quadratkilometer)

5 Gründe für einen Umzug nach Mexiko

1. Wunderschöne Landschaften

Ihre schönen Sandstrände an tiefblauem Wasser mit einem warmen, fast exotischen Klima können für viele Grund genug sein, in dieses Land zu ziehen.

Und wenn die Abkühlung am Wasser nicht Ihr Ding ist, können Sie den tropischen Dschungel erkunden, Berge besteigen oder sogar einen Vulkan bestaunen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche alte Ruinen und Maya-Tempel zu erkunden. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine der reichsten alten Kulturen kennen zu lernen, die es je gegeben hat.

2. Niedrige Lebenshaltungskosten

Ob es sich um Unterkunft, Lebensmittel, den Kosten von Versorgungsunternehmen oder aber um die medizinische Versorgung handelt, die Preise sind in der Regel 50% günstiger als beispielsweise in den USA.

Später in diesem Artikel werden wir uns die Lebenshaltungskosten und die Preise der grundlegenden Güter und Dienstleistungen genauer ansehen.

3. Gute Lage, Grenze zu den USA

Da Mexiko im südlichen Teil Nordamerikas liegt, kann man Mittelamerika und sogar südliche Länder wie Brasilien oder Uruguay leicht erreichen und erkunden. Mexiko kann ein großartiger Ort für alle Abenteuerlustigen und die Menschen sein, die einen oder sogar zwei ganz neue Kontinente erkunden möchten.

Wenn Sie aus Europa kommen und sich ein Leben in den USA nicht leisten können oder wollen, kann eine Niederlassung in Mexiko eine taktisch gute Option sein. Sie können die großartige spanische Kultur, die Küche, die schönen Strände und all das zu relativ niedrigen Kosten/Preisen genießen. Und egal, ob Sie amerikanische Waren benötigen oder deren Touristenattraktionen besuchen wollen, Sie müssen kein teures Flugticket erwerben, was Sie sicherlich tun müssten, wenn Sie Ihren Standort bzw. Wohnort in Europa hätten. Stattdessen fahren Sie einfach ein paar Stunden von Ihrem Haus aus dorthin.

4. Die Kultur und die Menschen

Offenheit, Freundlichkeit und einen entspannten, spanischen Lebensstil werden Sie hier erleben und auch Stück weit übernehmen müssen. Viele Geschäfte sind während der höchsten Mittagshitze vorübergehend geschlossen, daher werden Sie sehr schnell lernen, was Siesta ist. Genießen Sie jedoch ruhig die entspannende und doch leidenschaftliche und hingebungsvolle Atmosphäre um Sie herum. Freundliche Menschen sind hier überall zu finden.

5. Legendär gutes Essen

Nicht zuletzt darf man auch die mexikanische Küche nicht vergessen, die in der ganzen Welt bekannt ist. Die Gewürze, Chilischoten, Enchiladas, Guacamole, Tacos, ganz zu schweigen von den Spezialitäten und der Vielfalt in bestimmten Regionen, die ihren individuellen Charakter prägen. Sie können sogar eine kulinarische Reise durch das Land planen. An der Küste finden Sie Meeresfrüchte vor. Auf der Halbinsel Yucatan wird fast alles mit Mais verfeinert.

Wie bekommt man ein Visum für Mexiko?

Viele Menschen beschließen, sich zunächst ein 6-monatiges Touristenvisum zu besorgen, um in einer neuen Kultur anzukommen und diese kennenzulernen; manche planen sogar einen Aufenthalt für einige Monate Dann müssen Sie wieder ausreisen und nach Hause zurückkehren, aber nach einer gewissen Zeitspannen können Sie erneut einreisen, wenn Sie dieses einzigartige lateinamerikanische Land vermissen. Für diese Art von Touristenvisum gibt es keine strengen Anforderungen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie für immer dorthin ziehen wollen, müssen Sie ein Daueraufenthaltsvisum beantragen. Der Prozess kann jedoch lange dauern.

Zunächst können Sie eine befristete Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung beantragen, die es Ihnen erlaubt, die ersten Jahre in Mexiko zu bleiben. Je nach Länge der Genehmigungen fallen unterschiedliche Kosten an:

  • zwei Jahre: 5.272 MXN
  • drei Jahre: 6.678 MXN
  • vier Jahre: 7.914 MXN

Welche Dokumente benötigen Sie?

Laut den offiziellen Einwanderungsinformationen der Regierung benötigen Sie diese Unterlagen:

  • Kopie eines gültigen Reisepasses
  • Sie müssen ein Antragsformular ausfüllen
  • Ein Passfoto für ein Identitätspapier (biometrisches Foto)
  • Nachweis ausreichender Mittel (z.B. die letzten drei Kontoauszüge und ein Schreiben mit Angabe des aktuellen Gehalts, Gehaltsabrechnungen etc.)
  • Nachweis des ständigen Wohnsitzes in dem Land, in dem der Antrag gestellt wird
  • Gebühren für das Visum entrichten

Was ist eine Curp Card?

Sobald Sie alle rechtlichen Dokumente und Aufenthaltsgenehmigungen beantragt haben, müssen Sie eine Curp Card beantragen. Es handelt sich dabei um einen speziellen Identitätscode, der für den Zugang zu den meisten Regierungsdiensten, die Abwicklung von Steuern oder sogar die Verlängerung Ihres Passes in Mexiko erforderlich ist.

Sie können die Curp Card in jeder örtlichen Regierungseinrichtung beantragen, Sie brauchen nur eine Kopie Ihres Visums und Ihres Passes.

Mexikanische Währung - MXN

Die offizielle Währung Mexikos ist der mexikanische Peso. Sein Kurzname ist MXN und es wird das gleiche Symbol "$" wie für die amerikanische Dollar Währung verwendet. Derzeit wird 1 USD in etwa 19 MXN umgetauscht. Außerhalb des Landes wird er nicht allgemein akzeptiert, abgesehen von den Nachbarstädten der USA oder Guatemala in Grenznähe. Der mexikanische Peso ist die zehnte meistgehandelte Währung der Welt und die erste in Lateinamerika.

Lebenshaltungskosten in Mexiko

Hier ist eine Liste der geschätzten monatlichen Kosten, die in einer mexikanischen Großstadt entstehen - für z.B. Energiekosten, Lebensmittel oder Freizeitaktivitäten, wie z.B. ein paar Mal im Monat auszugehen, ein Restaurantbesuch, Discobesuche oder ins Kino zu gehen.

Preis in USD
Miete (Zwei-Schlafzimmer-Wohnung) $750
Elektrizität $30
Wasser $15
Gas $30
Internet $20
Handy/Smartphone $10
Kabel/Pay TV $35
Gesundheitswesen $85
Verkehrsmittel $30
Lebensmittel $350
Unterhaltung $250
Verschiedenes $150

Daher sollte man leicht einen recht komfortablen Lebensstil erreichen, wenn man innerhalb der 1500-Dollar-Spanne ausgeben kann. Hat man $2500 monatlich zur Verfügung, kann man sich ein schönes Haus am Strand leisten.

Beliebte Banken in Mexiko

Nachdem Sie in das Land gezogen sind, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen die Einrichtung eines lokalen Bankkontos. Hier ist die Liste der beliebtesten Banken in Mexiko, die Sie in Betracht ziehen können:

  • BBVA Bancomer
  • Banamex
  • Banorte
  • HSBC
  • Santander

Add Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.