Was ist die Botswana-Währung? Wie viel Geld brauche ich in Botswana?

Botswana ist ein sehr gut entwickeltes Land, dessen Haupteinkommen aus dem Tourismus und dem Diamantenbergbau stammt. Da die Region als sicher gilt, ist sie in letzter Zeit zu einer beliebten Touristenattraktion bei Besuchen in afrikanischen Ländern geworden. Jedoch  ist es nicht nur populär hier Zeit zu verbringen, sondern auch recht teuer.

Sie benötigen vor Ort die Währung Pula und US-Dollar. In Großstädten oder offiziellen Einrichtungen sollten Sie leicht in der Lage sein mit Menschen zu kommunizieren, die Englisch sprechen. Allerdings wird in den mehr ländlich gelegenen Gebieten Tswana gesprochen.

Erfahren Sie im folgenden mehr über die Währung Botswanas. Im Artikel finden Sie auch einige grundlegende Tipps für den Umgang mit Geld und Zahlungen in Botswana.

Was ist die Botswana-Währung?

Die nationale Währung Botswanas ist Pula (BWP). Pula bedeutet "Regen". Tatsächlich regnet es in diesen Regionen sehr selten, deshalb gilt Regen auch als wertvoll und Segen.

Diese Währung ist auch in Simbabwe weit verbreitet. Wenn Sie jedoch planen Simbabwe zu besuchen, ist der US-Dollar die günstigste Währung.

Welches Geld bzw. Währung kann ich in Botswana verwenden?

Wenn Sie Geschäfte mit Banken in Botswana abwickeln müssen, akzeptieren diese sicherlich  US-Dollar, Pfund Sterling, Euro und Südafrikanische Rand in bar. So können Sie diese jeweiligen Währungen leicht umtauschen. Internationale Kartenzahlungen mit Visa sollten ebenfalls kein Problem darstellen. Die Mastercard kann auch genutzt werden, ist aber nicht so sehr verbreitet und als Zahlungsmittel gewünscht.  Die Möglichkeit Express und Diners Club werden allerdings nirgendwo offiziell akzeptiert.

Wichtig gilt es ebenso zu beachten, dass größere Touristenorte noch nicht einmal Pulas akzeptieren, lediglich in USD kann hier bezahlt werden. Deshalb machen Sie sich vor Ihrer Anreise schlau und prüfen die Möglichkeiten und Regeln vor Ort, im Hotel u.s.w..

Südafrikanische Rand können verwendet werden, um für Busse oder Taxis zu bezahlen, wenn vor Ort  eine Möglichkeit der Personenbeförderung gewünscht ist.

Benutze ich besser eine Karte oder eher Bargeld?

Terminals sind in den meisten Touristenorten weit verbreitet. Auch in den kleineren Städten sollten Sie keine Probleme haben, Geschäfte oder Restaurants zu finden, die Kartenzahlungen akzeptieren. Falls Sie keine vorfinden, sollten aber Geldautomaten leicht ausfindig zu machen sein.

Denken Sie daran, nicht zu viel unnötiges Bargeld mitzunehmen, da es einfach gefährlich sein kann. Das bedeutet nicht, dass Sie bei Kartenzahlungen nicht auch vorsichtig sein müssen. Seien Sie vorsichtig bei Terminals oder Geldautomaten, die Sie benutzen. Wenn diese verdächtig erscheinen, seien Sie besonders bedächtig und vorsichtig mit Ihren Kartendaten, so dass diese nicht in falsche Hände gelangen.

Wie viel Geld brauche ich in Botswana?

Es hängt natürlich alles von Ihren eigenen Bedürfnissen ab, aber selbst wenn Sie in Restaurants essen und ein paar Attraktionen besuchen wollen, sollten Sie nicht mehr als $75 pro Tag benötigen.

Ein preiswertes Wohnheim oder Hostel kostet durchschnittlich $20. Auf der anderen Seite kostet Sie ein Hotel von durchschnittlicher Qualität $50-75 pro Nacht. Ein gutes Essen in einem Restaurant vor Ort übersteigt keine $15.

5 Dollar pro Tag sollten ausreichen, um sich in der Stadt zu bewegen oder lokale Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Add Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.