Wie kann man mit Hilfe der Chase Bank international Geld versenden?

Wie kann man mit Hilfe der Chase Bank international Geld versenden/überweisen?

In diesem Artikel werden wir Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie eine internationale Geldüberweisung mit Hilfe der Chase Bank durchführen können. Wir werden auch auf einige der beliebtesten Transfer-Alternativen eingehen, die Ihnen helfen können, Geld bei den Gebühren und Wechselkursen zu sparen.

1. Registrieren Sie ein Konto

Zuerst müssen Sie ein Girokonto bei der Chase Bank eröffnen. Besuchen Sie dazu die lokale Niederlassung oder füllen Sie das Online-Formular aus. Wenn Sie bereits ein Konto haben, müssen Sie möglicherweise die "Online-Banking"-Funktionen aktivieren, da wir diese Form der Überweisung betrachten werden (die Aufgabe einer internationalen Banküberweisung in der Filiale kann sogar bis zu 40 US-Dollar an Gebühren kosten, deshalb ist es besser, dies online zu tun).

2. Einen Empfänger hinzufügen sowie weitere Informationen ausfüllen

Navigieren Sie zur Schaltfläche "Einen Überweisungs-Empfänger hinzufügen" und geben Sie die grundlegenden Informationen über Ihren Empfänger ein. Dann müssen Sie ihre Bankverbindung angeben.

Welche Informationen benötige ich, um Geld zu überweisen?

Wenn Sie ein allgemeines Tutorial darüber benötigen, wie Sie Geld online auf das Bankkonto einer anderen Person senden können, haben Sie dafür die Möglichkeit unseren Artikel zu lesen, der verschiedene Überweisungsmethoden erklärt. Hier erhalten Sie wichtige Informationen über internationale Überweisungsdienste und einen Überblick über anfallende Kosten, die damit verbunden sind.

Für eine Banküberweisung bei der Chase Bank halten Sie bitte folgende Informationen bereit:

  • die Kontonummer Ihres Empfängers,
  • Name und Postanschrift des Empfängers mit Ort, Region, Land und Postleitzahl.
  • Empfänger Bankleitzahl/SWIFT-Nummer

Wenn Sie sich fragen, was es mit diesen Bankverbindungen und Nummern auf sich hat, wir haben einen Artikel über SWIFT und wie dieses System funktioniert, zusammengefasst; so können Sie diese Informationen auf der Plattform nachlesen.

3. Überprüfen und bestätigen Sie die Überweisung

Überprüfen Sie nochmals, ob alles korrekt ist. Denken Sie daran, dass internationale Transfers eine Währungsumrechnung erfordern können. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Währung gewählt haben (andernfalls kann Ihre Überweisung abgelehnt werden oder es können einige ungünstige Wechselkurse angewendet werden, was zu hohen zusätzlichen Gebühren führt).

Wie viel kostet es?

Um Geld mit Chase zu senden, müssen Sie ein Girokonto bei Chase eröffnen. Es gibt verschiedene Kontoarten, jede von diesen bietet unterschiedliche Funktionen. Möglicherweise müssen Sie jedoch eine monatliche Gebühr zahlen, wenn Sie bestimmte Anforderungen nicht erfüllen. In diesem Fall bereiten Sie sich auf ungefähre mtl. Verwaltungskosten in Höhe von ca. $10 - $25 vor.

Überweisungen in Fremdwährung, die größer als 5.000 $ sind, sind kostenlos. Allerdings sollten Sie auf einen gewissen Aufschlag auf die Wechselkurse vorbereitet sein. Kleinere Transfers können $5 kosten.

Wenn Sie häufig reisen und bereits ein Konto bei Chase haben, können Sie deren Kartenangebot ausprobieren. Auf diese Weise können Sie Geld bei internationalen Zahlungen oder Abhebungen am Geldautomaten im Ausland sparen. In diesen Fällen haben wir Rezesionen über Debit-, Kredit- und Prepaid-Karten über Chase für internationale Zahlungen vorbereitet.

Welche Länder werden unterstützt?

Sie können höchstwahrscheinlich Geld in alle Länder schicken, mit Ausnahme einiger weniger, die aufgrund von US-Sanktionen limitiert sind: Afghanistan, Belarus, Iran, Irak, Libanon, Liberia, Libyen, Libyen, Myanmar, Sierra Leone, Syrien.

Wann wird das Geld zugestellt?

Die Bank sagt selbst, dass internationale Überweisungen innerhalb von 3-5 Werktagen bearbeitet und abgewickelt werden. Bei regelmäßigen Inlandsüberweisungen dauern sie jedoch in der Regel nur einen Tag.

Welche Alternativen gibt es?

Wenn Sie Chase-Kunde sind und eine einzige internationale Zahlung leisten müssen, sollten Sie sich an Sie halten. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einer bequemen und günstigen Möglichkeit sind, regelmäßig Geld ins Ausland zu überweisen, können Sie sich mit den Online-Überweisungsdiensten befassen. Diese unabhängigen Unternehmen bieten oft deutlich günstigere Transfers an. Je nachdem, wohin Sie Geld schicken müssen, gibt es Unternehmen, die sich auf den Transfer von Geldern zwischen bestimmten Ländern spezialisiert haben. Hier auf Wirly finden Sie detaillierte Berichte über alle Geldtransferunternehmen. Sie können auch unser Tool zum Gebührenvergleich verwenden - geben Sie einfach an, wie viel Sie senden müssen, und wir zeigen Ihnen, wie viel dieselbe Überweisung auf allen verfügbaren Überweisungsplattformen und Banken kosten wird.

Download WordPress Themes Free
Premium WordPress Themes Download
Download Premium WordPress Themes Free
Download Best WordPress Themes Free Download
udemy free download
download samsung firmware
Download Nulled WordPress Themes
lynda course free download
Schlagwörter:

Add Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.